Toggle Suche

Zendium logo

Zendium

Zendium stärkt gute Bakterien mit der natürlichen Kraft von Enzymen und Proteinen.

Zendium – die besondere Art der Zahnpflege

Unsere Geschichte beginnt 1969 in Skandinavien: Der Mikrobiologe Dr. Henk Hoogendoorn arbeitete an der Entwicklung einer Zahnpasta, die den Mund auf natürliche Weise durch die richtige Kombination von Enzymen und Proteinen schützen sollte. Seine Formel wurde verfeinert und getestet, bis er das optimale Gleichgewicht fand: Eine bahnbrechende Zahnpasta namens Zendium.

Mittlerweile fließen über 35 Jahre an veröffentlichten Forschungen und Erfahrung unter Zahnärzten und Patienten in Zendium ein. Heutzutage ist Zendium die Nr. 1 Zahnpflegemarke, der skandinavische Zahnärzte vertrauen*. Seit 2016 ist die Zendium endlich auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich.

Einzigartige Formel, die im Einklang mit der natürlichen Mundflora wirkt

In unserem Mund leben über 100 Milliarden Bakterien. Die meisten davon tragen dazu bei, Mund und Zähne gesund zu halten und vor Krankheiten zu schützen. Zendium enthält natürliche Enzyme und Proteine, wie Ihr Mund, um gute Bakterien zu stärken. Es reduziert schädliche Bakterien und hilft zudem die Ursachen von Zahnproblemen wie Karies, Zahnfleischproblemen und Schmerzempfindlichkeit zu bekämpfen. Zendium stärkt so die natürlichen Abwehrkräfte des Mundes.

Zendium wirkt nicht nur anders, es ist spürbar anders! Der Grund hierfür sind die besonders milden Schaumbildner und dezente Aromen. So eignen sich die Zendium Zahnpflegeprodukte auch für besonders empfindliche Münder und zudem wird Ihr Geschmackssinn direkt nach dem Zähneputzen nicht beeinträchtigt. 

Entdecken Sie den Zendium Unterschied! 


*Befragung von 608 Zahnärzten in Schweden, Dänemark und Norwegen in 2015.

Nach oben