Toggle Suche

  1. Home
  2. ...
  3. Pressemitteilungen
  4. Unilever-Mitarbeiter treten für Japan in die Pedale

Unilever-Mitarbeiter treten für Japan in die Pedale

Hamburg - Die Mitarbeiter von Unilever in Deutschland, Österreich und Schweiz setzen sich für die von der Naturkatastrophe betroffenen Menschen in Japan ein.

Nachhaltiges Engagement für Umwelt und Gesellschaft gehört zu den Unternehmenszielen Unilevers. Der Wunsch, den Menschen in Japan zu helfen, wurde vielfach aus der Mitte der Belegschaft geäußert. Unter dem Motto „Mit Rad und Tat“ treten deshalb die Mitarbeiter vom 12. bis 14. April in den drei Ländern für 48 Stunden aufs Rad: Für jeden Kilometer, der von Mitarbeitern und Laufpublikum gefahren wird, spendet das Unternehmen drei Euro. Die Gesamtspende fließt an die Hilfsorganisation World Food Programme (WFP) der Vereinten Nationen und kommt direkt den Menschen aus der Katastrophenregion in Japan zugute. Unilever unterstützt das WFP bereits seit vielen Jahren.

Kleine Taten. Große Wirkung.

Das Unternehmen ist ausgezeichnet mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2010 Top 3 für seine nachhaltige Zukunftsstrategie. 2010 hat Unilever den Unilever Sustainable Living Plan veröffentlicht. Darin verpflichtet sich das Unternehmen bis 2020 die Umweltauswirkung seiner Produkte zu halbieren, 100% seiner landwirtschaftlichen Rohstoffe aus nachhaltigem Anbau zu gewinnen sowie die Gesundheit und das Wohlbefinden von mehr als einer Milliarde Menschen zu verbessern.

Die Aktion „Mit Rad und Tat“ vereint global-soziales Engagement mit sportlichem Einsatz und findet in Deutschland im Unilever-Haus am Strandkai 1 in der HafenCity Hamburg statt: am 12. bis 13. April 2011 von 9.30 bis 20 Uhr und am 14. April 2011 von 8.00 bis 9.30 Uhr.

Neben den Mitarbeitern sind auch die Hamburger herzlich eingeladen, im Atrium des öffentlich zugänglichen Unilever-Hauses auf die Fahrräder zu steigen und damit die Hilfsaktion zu unterstützen.

Für Rückfragen:

Unilever Deutschland GmbH
Konstantin Bark
Am Strandkai 1
20457 Hamburg

+49 (0)40 3493 0
mediarelations.de@unilever.com

Mehr zu den Themen:
Nach oben