Wissenschaft & Technologie

Das SEAC entwickelt und verwendet in Zusammenarbeit mit führenden Wissenschaftlern weltweit neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und modernste Technologien für die Bewertung von Risiken und ökologischen Auswirkungen. Detaillierte Informationen zu Forschungsfeldern und Partnern gibt es auf unserer Webseite „Safety Science in the 21st Century" (auf Englisch).

Unser Ansatz

Die Risikobewertungen des SEACs für Verbraucher-, Arbeitnehmer- und Umweltsicherheit sowie die Bewertung der Umweltverträglichkeit basieren auf solider Wissenschaft aus vielen verschiedenen Disziplinen.

Für uns ist es von essentieller Bedeutung, dass wir die wissenschaftlichen Erkenntnisse und Technologien in unserer Arbeit kontinuierlich weiterentwickeln, neue wissenschaftliche Entwicklungen aus aller Welt annehmen, sobald sie entstehen und mit den besten externen Wissenschaftlern zusammenarbeiten. Die wichtigsten Bereiche, in denen wir neues wissenschaftliches Potential für die Zukunft entwickeln, sind:

Gesundheit

  • Mikrobiologische Sicherheitsbewertung
  • Alternative Ansätze zu Tierversuchen
  • Toxikologische Sicherheitsbewertung

Umwelt

  • Ökotoxikologische Sicherheitsbewertung
  • Ökologische Nachhaltigkeit

Prozess Technologie

  • Sichere und nachhaltige Herstellungsprozesse
  • Technologie

Wissenschaftsexpertise des SEAC

Das SEAC bietet eine große Bandbreite wissenschaftlicher Expertise aus den Bereichen Chemie, Umweltwissenschaften, Mathematik, Statistik, Modellbildung, Mikrobiologie, Prozess- und Arbeitnehmersicherheit, Nachhaltigkeit und Toxikologie.

Etwa zwei Drittel der Mitarbeiter besitzen einen akademischen Abschluss, mehr als ein Viertel einen Doktortitel. Unsere Experten kommen aus 20 verschiedenen Nationen und decken mehr als 15 gesprochene Sprachen ab. Diese Expertise wird in multidisziplinären Projektteams eingesetzt, um ganzheitliche Bewertungen durchzuführen und die wissenschaftliche Grundlage für risikobasierte Entscheidungen zu schaffen.

Partnerschaften

Neben unseren aktiven internen Forschungsprogrammen ist die Zusammenarbeit mit Partnern ein wichtiger Teil unseres Ansatzes für Wissenschaft und Technologie. Auch das Teilen unserer Forschungsergebnisse ist essentiell, um die komplexen Bereiche der Wissenschaft voranzutreiben.

Unsere Wissenschaftler arbeiten mit verschiedensten wissenschaftlichen Organisationen, anderen Unternehmen und Handelsorganisationen zusammen und nutzen aktuelles Wissen, um die Bewertung von Verbraucher-, Arbeitnehmer- und Umweltsicherheit sowie ökologischen Auswirkungen zu verbessern und voranzutreiben.

Wir arbeiten außerdem eng mit politischen Entscheidungsträgern, Aufsichtsbehörden und anderen Ämtern zusammen, um Regeln und Vorschriften zur Sicherheit und ökologische Nachhaltigkeit weiterzuentwickeln.

Die Zusammenarbeit auf diesem Level erfordert ein hohes Maß an international anerkannter wissenschaftlicher Expertise.

Nach oben