Konservierungsstoffe

Wir verwenden Konservierungsstoffe, damit unsere Produkte keinen Nährboden für Bakterien, Hefen oder Schimmelpilze bieten. Auch in der Natur helfen Konservierungsstoffe Menschen, Tieren und Pflanzen dabei, ihre Zellen zu schützen. Eine ganz ähnliche Funktion erfüllen die Konservierungsstoffe in unseren Produkten: Sie gewährleisten die Sicherheit und Qualität.

Skin care

Wie die Bezeichnung Konservierungsstoffe bereits andeutet, helfen diese dabei, Produkte frisch zu halten. Ohne Konservierungsstoffe könnten Produkte unangenehm riechen, die Farbe verändern oder schimmeln.

Wir untersuchen jedes unserer Produkte, um den geeigneten Konservierungsstoff oder die passende Kombination verschiedener Konservierungsstoffe auszuwählen. Dabei beziehen wir Faktoren wie den Produkttyp, die Art der Anwendung und die Lagerung mit ein. Bei Gesichtscremes in Tiegeln untersuchen wir beispielsweise, ob das wiederholte Eintauchen der Finger das Produkt verunreinigen kann.

Neben den geltenden Gesetzen und Vorschriften haben wir uns eigene Sicherheitsstandards gesetzt. Zudem verfolgen wir die neuesten Forschungsergebnisse und bewerten diese. Wir verwenden nur Konservierungsstoffe, wenn es notwendig ist und kontrollieren sorgfältig die verwendete Menge. So stellen wir sicher, dass unsere Verwendung von Konservierungsstoffen sicher und verantwortungsvoll ist.

Antworten auf Ihre Fragen:

Was sind Konservierungsstoffe?

Wie die Bezeichnung Konservierungsstoffe bereits andeutet, helfen diese dabei, Produkte frisch zu halten. Nicht alle Konservierungsstoffe werden synthetisch hergestellt, einige von ihnen kommen auch in der Natur vor. Paraben ist beispielsweise in Blaubeeren, Gurken, Kirschen und Honig enthalten.

Wir verwenden Konservierungsstoffe, um unsere Produkte vor Bakterien, Hefen und Schimmelpilzen zu schützen und sie sicher und effektiv zu machen.

Warum sind Konservierungsstoffe notwendig?

Ohne Konservierungsstoffe würden viele Produkte verderben, weniger effektiv sein und könnten unter Umständen Haut- und Augeninfektionen hervorrufen. Genau wie Lebensmittel können auch Haushalts- und Körperpflegeprodukte verderben. Durch die Aufbewahrung in warmer, feuchter Umgebung – wie im Badezimmer oder in der Küche – können Haushalts- und Kosmetikprodukte ohne Konservierungsstoffe einen Nährboden für Bakterien, Hefen und Schimmelpilze bieten.

Konservierungsstoffe helfen uns dabei, Produkte herzustellen, die sich einfach nutzen und aufbewahren lassen. Beispielsweise müsste ein Produkt ohne Konservierungsstoffe im Kühlschrank aufbewahrt oder innerhalb kürzester Zeit nach dem Öffnen aufgebraucht werden.

Warum verwendet Unilever in verschiedenen Produkten unterschiedliche Konservierungsstoffe?

Jeder Konservierungsstoff hat spezielle Eigenschaften. Beispielsweise hemmen manche Konservierungsstoffe Bakterien, Hefen und Schimmelpilze effektiver als andere. Darüber hinaus wirken einige Konservierungsstoffe in Kombination mit bestimmten anderen Inhaltsstoffen besonders gut. Bei der Entscheidung für einen bestimmten Konservierungsstoff beziehen wir daher viele Fragen mit ein. Diese lauten beispielsweise: Wie wird das Produkt hergestellt und transportiert? Wie sind die klimatischen Bedingungen in den Ländern, in denen es verkauft wird? Wie bewahren die Konsumenten das Produkt auf?

Wenn es um ein Körperpflegeprodukt geht, fragen wir uns beispielsweise, ob es sich um ein Produkt handelt, das auf der Haut verbleibt (wie Bodylotion) oder um ein Produkt, das nach dem Gebrauch wieder abgespült wird (wie Duschgel). Bei Haushaltsprodukten ist zu bedenken, auf welcher Art von Oberfläche es verwendet wird. Oder wird es beispielsweise genutzt, um Kleidung zu waschen? Wenn ja, dient es der Handwäsche oder wird die Wäsche in der Waschmaschine gewaschen? Die Antworten auf solche Fragen helfen uns dabei herauszufinden, welcher Konservierungsstoff oder welche Wirkstoffkombination am besten für ein Produkt geeignet ist.

Wird die Sicherheit von Konservierungsstoffen überprüft?

Alle Konservierungsstoffe, die wir verwenden, wurden sowohl von unseren eigenen Sicherheitsexperten als auch von externen Behörden auf ihre Sicherheit geprüft. Neben den nationalen Gesetzen und Vorschriften haben wir uns weltweit gültige, eigene Standards gesetzt, um sicherzustellen, dass wir über einen einheitlichen Ansatz für den sicheren Einsatz von Konservierungsstoffen verfügen. Wir nutzen nur so viele Konservierungsstoffe, die nötig sind, um die Produktqualität und Sicherheit zu gewährleisten. Zudem achten wir konsequent darauf, dass sich die verwendeten Konservierungsstoffe mit den anderen Inhaltsstoffen des Produktes bedenkenlos kombinieren lassen.

Enthalten alle Produkte von Unilever Konservierungsstoffe?

Wir nutzen Konservierungsstoffe nur, wenn es notwendig ist. Oft ist der Einsatz von Konservierungsstoffen unerlässlich, um die Produkte vor Bakterien, Hefen und Schimmelpilzen zu schützen. Es gibt jedoch auch Produkte, die aufgrund ihrer Inhaltsstoffe, Verpackung oder der Art der Anwendung keine Konservierungsstoffe benötigen. Diese werden oft als „selbstkonservierend“ bezeichnet.

Nach oben