Duftstoffe

Viele Menschen schätzen den angenehmen Duft parfümierter Produkte. Um Düfte für unsere Produkte zu kreieren, verwenden wir nur hochwertige Inhaltsstoffe, die den globalen Standards der International Fragrance Research Associaton (IFRA) gerecht werden.

Replace

Düfte können positive Gefühle in uns wecken. Dass unser Zuhause einen vertrauten und einladenden Geruch hat, verdanken wir auch den Reinigungsmitteln und Körperpflegeprodukten, die wir verwenden.

Viele Menschen schätzen den angenehmen Duft parfümierter Produkte. Um Düfte für unsere Produkte zu kreieren, verwenden wir nur hochwertige Inhaltsstoffe, die den globalen Standards der International Fragrance Research Associaton (IFRA) entsprechen. Darüber hinaus setzen wir uns eigene Standards, die oftmals über die lokalen Bestimmungen hinausgehen. Auch Partner und Lieferanten verpflichten wir dazu, unseren strikten Anforderungen gerecht zu werden. So stellen wir sicher, dass alle Inhaltsstoffe unserer Produkte sicher sind.

Wenn es um Düfte geht, haben die Menschen nicht überall auf der Welt dieselben Vorlieben. Duftstoffe zu kreieren, die als angenehm empfunden werden, ist sowohl eine Kunst als auch eine Wissenschaft. Unsere Teams arbeiten eng mit führenden Duftherstellern zusammen, um wohlriechende Duftstoffe für die Unilever-Produkte zu entwickeln.

Unser Standpunkt zu ausgewählten Duftstoffen:

  • Moschus liefert langanhaltende Duftnoten. Synthetischer Moschus, wie Nitromoschusverbindungen und polyzyklische Moschusverbindungen, wurden entwickelt, um eine ethisch vertretbare Alternative zu Moschus aus tierischer Herkunft zu schaffen. Da synthetische Moschusverbindungen sich jedoch in der Umwelt anreichern können, haben wir aufgehört, diese zu verwenden. Um langanhaltende Düfte zu kreieren, nutzen wir alternative Duftstoffe.
  • Als Lösungsmittel zum Mischen der Duftstoffe verzichten wir auf Diethylphthalat. Wir haben Alternativen gefunden, die sich ebenso gut eignen, um verschiedene Duftstoffe zu kombinieren.
  • Lyral ist ein Duftstoff, der häufig für blumige Duftnoten verwendet wird. Da Lyral laut aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse Allergien auslösen kann, berücksichtigen wir diesen Duftstoff bei der Entwicklung neuer Produkte nicht mehr. In bereits bestehenden Duft-Formeln ersetzen wir Lyral bis Mitte 2017.

Antworten auf Ihre Fragen:

Wie viele Duftstoffe nutzt Unilever in seinen Produkten?

Um einen individuellen Duft für Deodorants, Shampoos und andere Pflegeprodukte zu kreieren, bedarf es Dutzender Inhaltsstoffe. Im Vergleich zu Parfüms enthalten unsere Produkte jedoch einen geringen Anteil Duftstoffe. Im Durchschnitt liegt die Duftstoff-Konzentration in Unilever-Produkten zwischen 0,2 und 1,5 Prozent. Das entspricht in etwa dem durchschnittlichen Gehalt an ätherischen Ölen in vielen natürlichen Produkten wie Lavendel oder Orangenschale.

Wir arbeiten zudem konsequent an Technologien, die uns dabei helfen, einen optimalen Effekt zu erzielen. Bestes Beispiel ist unsere Technologie-Innovation im Duschgel-Markt, die ein „wie frisch geduscht-Gefühl“ verleiht. Wir nennen das „Fragrance Release Technologie“. Das Duschgel enthält – neben dem normalen Duft – Parfumkapseln. Nach dem Duschen verbleiben diese auf der Hautoberfläche und zerplatzen bei Berührung bzw. Reibung. Unsere Tests haben ergeben, dass der Effekt so bis zu 12 Stunden anhält.

Stellt Unilever auch Produkte her, die parfümfrei oder frei von Duftstoffen sind?

Manche Verbraucher bevorzugen Produkte, die parfümfrei oder frei von Duftstoffen sind – zum Beispiel, weil sie selbst oder ein Familienmitglied auf bestimmte Duftstoffe reagieren. Aus diesem Grunde bietet Unilever in vielen Ländern auch eine Reihe von Produkten speziell für sensible Haut sowie Produkte ohne Duftstoffe an. Die Düfte sämtlicher Unilever-Produkte basieren auf sorgfältig entwickelten Formeln.

Zudem stellen wir sicher, dass die Konzentration von Inhaltsstoffen, die Allergien hervorrufen können, verantwortungsvoll kontrolliert wird. Oftmals liegen dazu europäische Regelungen vor, an die wir uns natürlich halten. Wenn Sie mehr über die Inhaltsstoffe einzelner Produkte erfahren möchten, wenden Sie sich gerne an unseren Konsumentenservice.

Nach oben