1. Home
  2. ...
  3. Pressemitteilungen
  4. Unilever unterstützt „Lernen macht Schule“ mit 50.000 Euro

Unilever unterstützt „Lernen macht Schule“ mit 50.000 Euro

Wien - In einem Aktionszeitraum von zwei Wochen kamen 10 Cent des Erlöses ausgewählter Unilever Produkte – von Axe bis Knorr – dem Projekt zu Gute.

Über 40.0000 Produkte wurden insgesamt im Aktionszeitraum verkauft und der Endbetrag dann von Unilever noch aufgestockt. Die gesammelte Spendensumme von 50.000 Euro wurde nun den Initiatoren – Caritas Wien, WU Wien und REWE International AG – überreicht.

„Die Initiative ‚Lernen macht Schule‘ liegt mir besonders am Herzen, da sie gleichermaßen für Chancengerechtigkeit und Partnerschaft steht. Gerade unter dem Aspekt des Miteinanders freut es mich besonders, dass Unilever dieses Projekt bereits zum zweiten Mal unterstützt. Unter Einbeziehung der Konsumenten leistet Unilever wieder einen ganz entscheidenden Beitrag, damit die Initiative für mehr Chancengerechtigkeit in der Bildung weiter wachsen kann", so Frank Hensel, Vorstandsvorsitzender der REWE International AG.

Sonja Gahleitner, Geschäftsführerin Unilever Austria: „Seit vielen Jahren schon beschäftigen wir uns in einem ganzheitlichen Ansatz mit dem Thema Nachhaltigkeit. Der soziale Aspekt ist dabei ein wichtiges Element. Als Konzern wollen wir weltweit bis 2020 die Lebensbedingungen von 1 Milliarde Menschen verbessern.

Für uns hier in Österreich heißt das unter anderem, dass wir mit großer Begeisterung die Initiative „Lernen macht Schule" unterstützen. Auch hier gilt es Lebensbedingungen zu verbessern. Wir setzen dabei sehr gerne auf langjährige Partnerschaften – mit der Caritas, mit REWE und auch als Partner der WU Wien. Somit sind wir auch 2013 wieder mit dabei und freuen uns schon darauf, dass wir mit unserem Beitrag wiederum viele Kinder unterstützen können."

Über „Lernen macht Schule" – die Initiative

„Lernen macht Schule" ist eine Initiative der Caritas der Erzdiözese Wien und der Wirtschaftsuniversität Wien, unterstützt von der REWE International AG und ihren Partnern. „Lernen macht Schule" tritt gegen die Tatsache an, dass Armut im Elternhaus massiv die Chancen auf Bildung einschränkt. Studierende der WU Wien und Kinder aus sozial benachteiligten Bevölkerungsgruppen lernen mit- und voneinander – so werden Bildung und Integration vorangetrieben. Rund 200 Kinder werden im Rahmen des Programms „Lernen macht Schule" von rund 130 Studierenden, die sich freiwillig als Buddys engagieren, regelmäßig betreut.

Für Rückfragen:

Unilever Austria GmbH
Stella-Klein-Löw-Weg 13
A - 1023 Wien

+43 (0)1 605 35 721
mediarelations.at@unilever.com

Mehr zu den Themen:
Nach oben