Unilever spart europaweit 200 Millionen LKW-Kilometer

Im deutschsprachigen Raum fallen auf der Basis eines optimierten Logistik-Managements rund 60 Prozent weniger Fahrten an.

Das von Unilever mit der Unterstützung der EU initiierte Logistikprojekt ist das grösste und bedeutendste seiner Art in Europa. Bis Ende 2014 sollen die per LKW für den Transport von Waren und Produkten von Unilever anfallenden Fahrtkilometer verglichen mit dem Niveau von 2010 um jährlich 200 Millionen reduziert werden. So fallen allein im deutschsprachigen Raum gegen 44 Millionen Kilometer weniger an, was einer CO2-Reduktion von über 3 Prozent entspricht.

„Das Projekt ist für uns ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit. Wir können dadurch den CO2-Ausstoss unserer Logistik deutlich reduzieren und gleichzeitig Kosten sparen. Wir zeigen so, dass Nachhaltigkeit wirtschaftlich ist“, sagt Jan Zijderveld, Präsident Unilever Europa.

In der Schweiz hat Unilever zur Optimierung seiner Logistikprozesse ab dem Knorr-Werk Thayngen in einen eigenen LKW investiert. Der als ’Knorrli-Express‘ getaufte Transporter erfüllt bereits heute die 2014 in Kraft tretende EU-Abgasnorm Euro 6.

Steigerung der CO2-Effizienz um 40 Prozent

Das Europäische Logistikprojekt zahlt voll auf das Nachhaltigkeitsprogramm von Unilever ein. Als Teil des ‘Unilever Sustainable Living Plan‘ strebt das Unternehmen eine Umsatzverdoppelung an und möchte gleichzeitig seine Auswirkungen auf die Umwelt halbieren. Teil des umfangreichen Nachhaltigkeitsprogramms ist das Ziel, den CO2-Ausstoss des Unternehmens bis 2020 auf dem Niveau von 2010 zu halten. Vor dem Hintergrund des angestrebten Wachstums bedeutet dies eine Steigerung der CO2-Effizienz um 40 Prozent. Insgesamt wird Unilever mit seiner Logistik jedes Jahr bis zu 15.000 Tonnen weniger CO2 ausstossen.

Erneut Nr. 1 im Dow Jones Sustainable Index

Das Engagement von Unilever in Sachen Nachhaltigkeit wurde erneut mit dem ersten Platz im Dow Jones Sustainability Index im Bereich Lebensmittel anerkannt. Unilever führt den Index zum 14. Mal in Folge an. Nur die besten zehn Prozent einer Branche werden in die Nachhaltigkeitsindizes von Dow Jones und der Schweizer Investmentgruppe SAM aufgenommen, und damit nachhaltig orientierten Investoren und Fondsmanagern als Top-Investments empfohlen. Die Basis für eine Position in den Spitzenrängen sind überdurchschnittliche Unternehmensleistungen in den Kerndimensionen Umwelt, Ökonomie und Gesellschaft. Der Index wird jedes Jahr neu errechnet.

Schweiz

Unilever Schweiz GmbH
Bahnhofstrasse 19
8240 Thayngen

+41 (0)52 645 61 31
mediarelations.ch@unilever.com

Nach oben