1. Home
  2. ...
  3. Pressemitteilungen
  4. Unilever erwirbt Körperpflege-Geschäft von Sara Lee

Unilever erwirbt Körperpflege-Geschäft von Sara Lee

Hamburg / London - Führende Marken wie Duschdas, Badedas und Sanex stärken Unilevers Marktführerschaft in Körperreinigung und Deodorants.

Wie Unilever heute bekannt gab, hat der Konzern ein verbindliches Angebot zum Kauf des Körperpflege-Geschäfts der Sara Lee Corporation in Höhe von 1,275 Mrd. Euro in bar abgegeben. Die Akquisition erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der Regulierungsbehörden und der Abstimmung mit den europäischen Betriebsräten.

Paul Polman, CEO Unilever, sagte: „Körperpflege ist eine strategische Sparte und ein zentraler Wachstumstreiber für Unilever. Diese Transaktion baut auf unserem Portfolio in Westeuropa und auch in Asien auf. Die Sara Lee Marken sind bei den Konsumenten sehr bekannt, bieten ein starkes Wachstumspotenzial und passen hervorragend zum bisherigen Geschäft von Unilever.“

Vindi Banga, Präsident Foods, Home & Personal Care fügte hinzu: „Wir freuen uns sehr, dass wir die Möglichkeit haben so starke Marken zu übernehmen, die uns helfen werden unsere weltweite Führung im Bereich Körperreinigung und Deodorants auszubauen. Sie bilden eine hervorragende Ergänzung zu Unilevers bisherigem Portfolio, das aus Marken wie Dove, Axe und Rexona besteht.“

Die Übernahme wird Unilevers führende Marktposition in Westeuropa stärken. Darüber hinaus gibt es für die akquirierten Marken ein signifikantes Potential in Asien und anderen Wachstumsmärkten, wo bereits rund 15% des jährlichen Umsatzes generiert wird.

Die Sara Lee Marken erwirtschaften einen jährlichen Umsatz von über 750 Mio. Euro mit einem EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) bis zum Ende des Geschäftsjahres Juni 2009 von 128 Mio. Euro.

Für Rückfragen:

Unilever Deutschland GmbH
Konstantin Bark
Am Strandkai 1
20457 Hamburg

+49 (0)40 3493 0
mediarelations.de@unilever.com

Mehr zu den Themen:
Nach oben