1. Home
  2. ...
  3. Lehrlingsausbildung
  4. Gewerblich-technische Lehre

Gewerblich-technische Lehre

Bei Unilever halten alle zusammen und helfen sich gegenseitig gerne.

Du begeisterst dich für Technik oder Chemie in jeder Form? Du baust elektrische oder elektronische Geräte gerne auseinander, um herauszufinden, wie sie funktionieren? Und du hast Spass an der Lösung mathematischer, chemischer und physikalischer Aufgaben? Dann hast du zu Recht den Weg auf diese Seiten gefunden.

Mit einer gewerblich-technischen Lehre bei Unilever in der Schweiz legst du den Grundstein für eine interessante Zukunft, in der sich alles darum dreht, Technologien zu entwickeln, sie am Laufen zu halten und zu verbessern. Bist du dabei?

LogistikerIn EFZ

Dass du im Lager mit Gabelstaplern arbeitest, ist dir bestimmt klar? Wusstest du aber, dass es dort auch „Ameisen“ gibt, die unser bekanntestes Markenprodukt in der Schweiz Knorr Bertolli von A nach B bringen? Was es damit auf sich hat, erfährst du als zukünftiger Logistiker/-In, einem kaufmännischen Beruf im Lagerumfeld. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus körperlichem Arbeiten im Lager und organisatorischen Arbeiten im Büro.

Als Logistiker/-In arbeitest du hauptsächlich in unserem Warenlager, einem so genannten Güterumschlagsplatz. Dort steuerst du auch die logistischen Planungs- und Organisationsprozesse. Du organisierst die Entladung, sortierst die Güter und lagerst sie sachgerecht an vorher bereits eingeplanten Plätzen. Du erfasst und kontrollierst sämtliche ein- und ausgehenden Güter, stellst Ladungen zusammen und verpackst Einzelteile transportsicher.

Ausserdem erkundest du Warenbezugsquellen, erarbeitest Angebotsvergleiche, bestellst Waren und veranlasst deren Bezahlung per PC. Nach deiner Lehre kannst du dann die Verantwortung für einen Teilbereich des Lagers übernehmen und vielleicht sogar ein eigenes Team leiten.

Dauer: 3 Jahre

Voraussetzungen: guter Abschluss der Sekundarschule oder sehr guter Abschluss der Realschulegute Mathamtik- und Deutschkenntnisse, praktisches Verständnis, Organisationsfähigkeit, Ordnungssinn, Kontaktfreude, Zuverlässigkeit, Geduld und Ausdauer, Robuste Gesundheit und Dienstleistungsbewusstsein Auswahlverfahren: Die Auswahl erfolgt über eine Schnupperlehre.

Standort: Hauptsitz Thayngen

Lebensmitteltechnologe/-In EFZ

Eine Lehre zum Lebensmitteltechnologen in unserem Knorr Werk in Thayngen bietet dir einen spannenden Einstieg in die Konsumgüterindustrie. Lebensmitteltechnologen verarbeiten Rohstoffe zu konsumfertigen Lebensmitteln und Getränken. Du entwickelst Herstellungsverfahren und führst Analysen im Labor durch.

Ausserdem steuerst und überwachst du bei der Produktion unserer Artikel die Verarbeitungs- und Verpackungsanlagen. Die Gewährleistung der Qualität unserer Produkte wird eine deiner Hauptaufgaben während der Lehrzeit. Mit verschiedenen Verfahren stellst du dies sicher. Zum Beispiel durch Trennen, Mischen, Zerkleinern, Konzentrieren, Kühlen und Granulieren… Am Ende deiner Lehre wirst du ein breites Fachwissen und viel Erfahrung besitzen, um für die unterschiedlichsten Bereiche in der Lebensmitteltechnologie vorbereitet zu sein. Interesse geweckt? Dann los!

Dauer: 3 Jahre

Voraussetzungen: Abgeschlossene Real- oder Sekundarschule mit guten Leistungen in Biologie, Chemie, Physik und Mathe; Freude an technischen Abläufen; Bereitschaft zur Schichtarbeit; guter Geschmacks- und Geruchssinn; persönliche Hygiene und keine Allergien

Auswahlverfahren: Die Auswahl erfolgt über eine Schnupperlehre.

Standort: Hauptsitz Thayngen

Feedback nach der ersten Ausbildungswoche

„Von Beginn an habe ich gespürt, wie locker der Umgang mit Ausbildern und Kollegen ist."

„Die Ausbildung ist sehr abwechslungsreich und vielseitig und man hat viel Spaß!"

„Die Ausbildung in der Technik ist super, da wir direkt im Unternehmen arbeiten und nicht nur in einer Lehrwerkstatt."

Nach oben